Hausregeln

  • Wir pflegen einen respektvollen, toleranten, freundlichen Umgang miteinander. Deshalb ist selbstverständlich, dass z.B. rassistische, frauen- oder schwulenfeindliche Handlungen jedweder Art zu unterlassen sind.
  • Jede Form von Gewalt und die Androhung von Gewalt ist unerwünscht und führt schnell zu einem Hausverbot, sowie einer Strafanzeige.
  • Die Mitarbeiter haben Hausrecht. Bei Problemen oder Fragen sind sie Ansprechpartner und werden gerne helfen. Den Anweisungen der Mitarbeiter ist Folge zu leisten.
  • Konsum und Besitz von Drogen sind nicht erlaubt. Dealen wird als Gewalt gegen den Abhängigen betrachtet und daher mit Hausverbot und Strafanzeige geahndet.
  • Waffen dürfen, auch im Sinne unserer klaren Ablehnung von Gewalt, nicht mitgebracht werden.
  • Das Radhaus finanziert sich weitestgehend aus den Getränkeeinnahmen. Fremdgetränke sind daher verboten. Wer dennoch ein Fremdgetränk bei sich hat, erklärt sich automatisch zu dessen Vernichtung durch Mitarbeiter bereit.
  • Zutritt ist für alle über 16 Jahren. Eine Ausnahme bildet die Lila Pause Disco, bei der keine Altersbeschränkung besteht.
  • Tiere sind für den Wald und andere natürliche Habitate erschaffen worden. Das Mitbringen von Tieren ins Radhaus ist verboten, um Gefährdungen der Tiere selbst und anderer Gäste zu verhindern.
  • Es gelten weiterhin die üblichen gesellschaftlichen Umgangsformen, die “guten Sitten”, sowie alle einschlägigen Gesetze, wie z.B. Jugendschutzgesetz, Strafgesetzbuch, BGB, usw.





Noch keine 18?

Bock mitzumachen?

Feedback?

Bei Fragen, Anregungen, Kritik oder wenn Dir ein Foto unangemessen erscheint...